Über das Lauflog

Im Lauflog finden sich keine Lauftipps. Dafür bin ich als Autorin nicht prädestiniert. Wenn es inspiriert, freut es mich. Das Lauflog dient einzig der Übersetzung. Von der Vitalfunktion Laufen in die Vitalfunktion Schreiben und wieder zurück. Eine Art EKG. Deshalb heißt das Lauflog im Untertitel „Eine Art Bewegung“. Laufen bewegt. Schreiben bewegt. Es entstehen Wege. Vitale Vorgänge. Hier sind sie aufgezeichnet und archiviert. In dieser Funktion dient das Lauflog im ursprünglichen Sinn als Archiv. Das Lauflog ist ein Lauflog. Ein Logbuch. Nicht mehr und nicht weniger.