Frühschicht zum 2ten Advent

Dem Vieruhrdreiunddreißigspiegel
die Zähne zeigen.
Weledasalz auf der Bürste.
Weledasalz auf den Zähnen.
Weledasalz im Fleisch.
Weleda im Mund.
Wasch ihn dir aus!

Im Vieruhrsechsundvierziggesichtsbuch
ein einsamer Schnupfen.
Schnupftabak im Auge.
Schnupftabak in der Netzhaut.
Schnupftabak im Hirn.
Schnupfen im Auge.
Heul sie dir aus dem Kopf!

Die Fünfuhrundachtzehnfrontscheibe
Eisblumen im Glas.
Eisblumen im Enteiser.
Eisblumen im Haar.
Eisblumen in den Händen.
Blumenkranz im Taghaar.

Wisch dir den Schnupfen
aus dem Mund! Zeige
dem Tod dein salziges
Lächeln! Enteise
die Blumen in seiner Hand!
Bis zum Feierabend
ist dir die Zeit in Fleisch
und Blut übergegangen –
aus den Fugen der Schicht
in einem Gedicht wirst du
glücklich sein und

den Tag in der Pfeife rauchen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s